INTERCOSMED
Kosmetik - Medizinische Ästhetik - Physiotherapie - Wellness / Spa
Technologien    Ausstattungen    Selektierte Produkte
 

AQP Meso

Über 300 Geräte
für Kosmetik & Ästhetik zur Auswahl
Distributionen und Servicecenter
europäischer Entwickler & Hersteller
 von Technik medizinischer Ästhetik
die in Fachbereichen aktiv tätig sind
seit über 30 - 40 - 60 Jahren
Berlin 030 / 88 77 44 60   München  089 / 89 418 590   Köln 0221 / 77 109 510   Hamburg 040 / 25 400 151   Wien 01 / 267 66 10   Zürich 043 / 550 14 40
Information Montags bis Freitags von 8 bis 18 Uhr
Mo. - Fr.:  8 - 18 Uhr
www.intercosmed.eu de.  com.  net.
 
Kontakt
 
Übersicht / Suche
Age Jet
Akustische Wellen
Alexandritelaser
Arbeitsstühle
AquaSure
AQP Meso
Aquadermabrasion
Autoklav
Automat. Drainagen
Bedampfer
Behandlungsliegen
Behandlungswagen
Besenreiser
Biostimulation
Bürstensysteme
Carbonpeeling
Cellulitesystem
CO2 Laser
Cryo-O
Cryowave
Coolplasma
Dermabrasion
Dermosuktion
Diathermie
Diodenlaser
DPC IPL
Elektroepilation
Elektroporation
Elektrostimulation
EMS
Endodiathermie
Endodrainage
Endoskopie
Epilation
Facialsysteme
Fango
Farblicht
Fiberlaser
Fraktionallaser
Fraktional RF
Fräsmotoren
Fußpflegeliegen
Fußpflegemotoren
Gerätewagen
Haarentfernungen
Hautdiagnose
Heliumlaser
HIFU
Hochdruckpeel Jet
Hydration-Facial
Infrarotsysteme
Intensivlicht
IPL
IFL
IPL High Performance
IPL Kombinationen
Jet Hochdruck
Kältesysteme
Kosmetikgeräte
Kosmetikliegen
Kosmetiktürme
Kristalldermabrasion
Kryolipolyse
Liftshape RF4
Lipolyselaser
Lipolysesuktion
Liposonic
Luftabsaugung
Lupenleuchten
Lymphdrainagen
Magnetfelder
Massageliegen
Mesoporation
Mesoinfusion
Microneedling
Mikrodermabrasion
Mikromassagen
Mikrostimulation
Mikrowellen
Nagelpilz
ND:YAG Laser
Needeling
Onychomykose
Radiofrequenzen
Radiowellen
Rollaction
Physiolaser
Picosekundenlaser
Poollicht
Plasmastick
Plasmatechnologie
Pressotherapie
Profi-Kosmetikgeräte
Sauerstofftherapien
Sauerstoffhochdruck
Saugrollmassagen
Schleifsysteme
Selektive Radiowelle
SHR IPL
Schockwellen
Softlaser
Stoßwellen
Tattooentfernungen
Thermostimulation
Tiefenwärme
Vakuumtherapie
Vaskuläre Läsionen
Vibrationsplatten
VMAT gegen Cellulite
Wachserhitzer
Wärmedecken
Wellnessliegen
YAG Las
 
Kontakt
 
 

MESO AQP Technik - der extreme Unterschied zu üblichen Mesogeräten

Mesotherapie ist ursprünglich eine komplementär medizinische Behandlungsmethode, etwa 1960 entwickelt von dem französischen Arzt Michel Pistor.
Unter Mesotherapie werden heute alle möglichen Anwendungssysteme bezeichnet, die meist nur durch galvanische Ströme versuchen, Wirkstoffe in das Hautgewebe zu transportieren.
100%iges Einbringen ist nur invasiv, mit tief eindringenden und durchlässigen Nadeln, möglich.
Anwendungen mit nur kurzen Nadeln, insbesondere mit Nadel ohne Durchfluss, können tatsächlich keine Wirkstoffe einbringen - hier werden nur kleine Löcher in die Haut gepikst, in denen sich Wirkstoffe verkleben können.
Einbringungsversuche von Wirkstoffen mit nur galvanischen Strömen, gleichgültig ob mit oder ohne Rollerelektrode, scheitern überwiegend an der Hautbarriere.
AQP Technologie (Aquaporine Technologie) - entwickelt auf Erkenntnissen der Forschungsergebnisse von R. M. Kinnon und P. Argre, die im Jahre 2003 durch diesbezügliche Forschungsergebnisse an den Rockefeller und John-Hopkins Universitäten den Nobelpreis erhielten - kann kurzzeitig Mikrokanäle im Hautgewebe erzeugen. Hierdurch können, in Kombination mit einem galvanischen Druck, Wirkstoffe eingebracht werden.
AQP Meso
AQP Meso
AQP Technologie
Mesoskin und Mesoskin Basic
 
Die besondere Impulstechnologie elektromagnetischer Wellen bewirkt kurzzeitige Mikrokanäle im Hautgewebe und ermöglicht ein nicht invasives Einbringen von Substanzen in das Hautgewebe.
 
Übliche Elektroporation mit nur galvanischer “Mesofunktion” kann diese Mikrokanäle nicht bewirken. Hierbei werden Wirkstoffe durch galvanische Ströme überwiegend nur an obere Hautschichten “geklebt”.
Durch einfache Anwendungen einer neuen hygienischen Methode ermöglicht Mesoskin Basic eine deutliche Intensivierung spezifischer Wirkstoffe bei unterschiedlichen Hautproblemen und bei Antiage Behandlungen. Anwendbar im Gesicht und am ganzen Körper.
Ausschließlich hochwertige  sollten in das Hautgewebe eingebracht werden.
Verfügbare Spezialprodukte für : Intensiv Regeneration, Hautgewebestraffung, Körperstraffung, Cellulite, Cellulite intensiv.
Mesoskin
Mesoskin
transdermale Elektroporation - AQP Technologie
 
MESOSKIN ermöglicht effektives Einschleusen von Wirkstoffen in das Hautgewebe durch AQP Technik.Nadelfreies Einschleusen von Spezialprodukten optimiert alle ästhetischen Behandlungen im Gesicht und am ganzen Körper. Ein oder zwei Behandlungsköpfe.
 
Mesoskin - entwickelt und hergestellt in Westeuropa
ab Euro 2.750,00
zuzügl. 19% MwSt.  € 3.272,50
Mesotherapien
Mesoskin Cellulitetherapie
Mesoskin Körpertherapien
MESOSKIN
Impulsdauer : 50 - 1580 ms
Frequenz : 100 - 3800 Hz
Arbeitszyklus : 1 - 4,7 Sek.
Vorbereitung Meso
Meso Face

 

Meso Face and Body
Meso Body
Meso Body
Meso Cellu
MesoBioLift
transdermale Elektroporation plus
 
Bio-Reparatur Technologie zur Straffung der Haut und Entstauung bei Geweben
 
Radiowellen, Radiofrequenzen 1 und 3 Mhz
Endothermale Wellen
U5
MesoBioLift  transdermale Elektroporation - AQP Technologie mit Radiowellen
 
MESOBIOLIFT ermöglicht durch eine innovative Technologien nicht invasives Einschleusen von Wirkstoffen in das Hautgewebe an allen Körperbereichen.
 
Hautbehandlungen waren bisher in Phasen programmiert. Erstens Stimulation der Vasodilatation und dann das Einbringen von Wirkstoffen in die Haut.
Mit MESOBIOLIFT RF werden beide Ziele gleichzeitig erreicht. Dieses neue System wirkt synchron von der Oberfläche und vom Inneren der Haut, mit dem Ziel, die Mechanismen zu aktivieren, die die Zellregenerationen fördern.
 
Wie funktioniert MESOBIOLIFT ?
Die durch MESOBIOLIFT RF erzeugte endotherme Energie resultiert eine Fusion aus elektromagnetischer Energie und Gleichstrom.
Diese neue Energieabgabe ist ein leistungsstarker Generator für kontrollierte innere Wärme mit der Fähigkeit, Wirkstoffe aktiv in die Haut einzubringen.
U7
Anwendungsköpfe mit Schaltfunktion und Lichtkontrolle für Augenbreich, Gesichts- und Körperbereiche.
Simultane Funktionen
 
PHASE 1
Scannen mit 1 und 3 Mhz Hautpräparation,
steuert den progressiven Anstieg der Hauttemperatur.
Hält alle Hautschichten stimulierend aufnahmebereit.
 
PHASE 2
Endothermal Cellular Aktivator Behandlung in Synergie
von RF und Penetration aktiver Wirkstoffe.
 
PHASE 3  
Radiofrequenz-Aktivitäts-Booster als Kreislaufaktivator,
zur Steigerung aktiver Wirkstoffe.
 
Leistungsaufnahme 40 Watt
Maße : Gerät 590 x 112 x 560 mm,
Gewicht 19 kg,
Standfuss 790 x 450 mm
 
Mesobiolift RF
mit 3 Behandlungsköpfen,
inklusive rollbarem Standfuss
 
Euro 5.990,00 
zuzügl. 19% MwSt.  € 7.128,10
 
Entwickelt und hergestellt in Westeuropa
Mesobiolift
Infusion
Infusion
Technologie der Mesotherapie.
 
Mesotherapie basierend auf der Methode des Dr, Michael Pistor wurde mit modernsten Technologien ein nicht invasives Einbringen von Substraten in das Hautgewebe entwickelt, mit unerreichtem Maximaleffekt.
 
Durch zwei unterschiedlich große Arbeitsköpfe werden erfolgreichste Anwendungen im Gesichts- und Körperbereich ermöglicht.
 
Wirkstoffaktivierungen bei allen anspruchsvollen Therapien. 
 
 
Entwickelt und hergestellt in USA und Israel
Info Montags bis Freitags 8 bis 18 Uhr
Berlin 030 88 77 44 60    München 089 / 89 418 590    Köln 0221 / 77 109 510    Hamburg 040 / 25 400 151    Wien 01 / 267 66 10    Zürich 043 / 550 14 40   
INTERCOSMED GmbH   Berlin  -  München  -  Köln  -  Hamburg  - Wien  -  Zürich
Verkauf nur an Gewerbetreibende mit grundlegenden Fachkenntnissen    INTERCOMED bietet Schulungen und Anwendungstraining
COPYRIGHT (all rights reserved) by Intercosmed
 
Bitte beachten : COOKIES werden eingesetzt zur besseren Funktion von Websites. Intercosmed nutzt Cookies nicht für werbliche Zwecke. Zur Nutzung der Websites Weiteres unter Datenschutzhinweise beachten.
Hinweis : Laut EU Kosmetik-Werbeverordnung sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass nicht zu allen beschriebenen Behandlungen und Zusammenhängen, nebst Informationen und Anhängen, placebokontrollierte medizinische Studien vorliegen.