[blocktitle headline="" showhr="1" prehead="" subhead="" icon="" margin-top="0px" margin-bottom="0px" headlinetype="H1" preheadtype="H2" subheadtype="H2"]

Salicylsäure

27. April 2024
Aufgrund ihres niedrigen pKa-Werts und ihrer geringen Molekülgröße dringt Salicylsäure leicht, schnell und tief in die Lipidbarrieren der Epidermis ein. Klinisch führt dies zu einer hervorragenden Wirksamkeit bei der Behandlung von Hauterkrankungen, die mit einer übermäßigen Talgproduktion und dem Auftreten vulgärer Akne einhergehen. Tatsächlich wird 30 % Salicylsäure oft als „Goldmedaille“-Oberflächenpeeling zur Behandlung von Akne angesehen und hat eine hervorragende klinische Wirksamkeit bei der Behandlung von pickeliger, pustulöser leichter bis mittelschwerer entzündlicher Akne und komedogener Akne gezeigt.

Nichts gefunden?
Unsere neue Internetseite befindet sich noch im Aufbau.
Noch nicht alle Produkte wurden übernommen.
Hier können Sie unsere alte Internetpräsenz besuchen.
Alte Seite besuchen